Interview Alexandra

 

 

Stefan: Was isst Du am liebsten?

Alexandra: Fondue Chinoise und selbstgemachte Käsespätzli



Stefan: Was nervt Dich im Training?

Alexandra: SchwimmerInnen die nicht zuhören und immer nachfragen, was man jetzt machen muss.

 

Stefan: Was motiviert Dich, am Beckenrand zu stehen?

Alexandra: Die Freude der Kinder am schwimmen lernen und die Fortschritte zu beobachten.  

 

Stefan: Was soll sich jeder Schwimmer fürs Training hinter die Ohren schreiben?

Alexandra: Immer mit einer positiven Einstellung ins Training kommen. Es macht so mehr spass und die Kinder können mehr lernen.

 

Stefan: Wo verbringst Du Deine Ferien am liebsten?

Alexandra: auf der Bettmeralp

 

Stefan: Was machst Du in Deiner Freizeit?

Alexandra: Schwimmen, Snowboarden, Wandern, Backen